TOP 10: Vintage, Retro-Pornostars aus den 70ern und 80ern

Die 1970er Jahre gelten seit der Geburt des Pornos als die Geburtsstunde des Pornostars. Sie werden normalerweise mit riesigen Büschen und schlechter Kameraführung betrachtet, aber wenn Sie aufpassen, können Sie den Übergang von Pornos durch die Ära sehen. Von Ginger Lynn bis Jenna Jameson hat jeder diesen einen Pornostar, von dem sie sich erinnern, dass er ihre Einführung in den Porno war.

Heutzutage machen Cam-Girls den Übergang zum Porno einfach. In den 1970er und 1980er Jahren musste man jedoch tatsächlich für Pornos vorsprechen. Die meisten Schauspielerinnen haben ihren Weg durch Bikini-Modeling und Strippen gefunden, und einige der berühmteren Schauspielerinnen sind auch heute noch ein Begriff.

Eine Handvoll der Vintage-Pornostars schafften den Übergang zum Mainstream-Schauspiel und waren darin erfolgreich. Die große Mehrheit der Vintage-Pornostars arbeitete jedoch einfach in Pornos, bis sie zu alt waren, um noch länger beim Sex gefilmt zu werden.

In diesem Artikel behandeln wir die berühmtesten weiblichen Vintage-Pornostars, ihren Hintergrund und wo sie heute stehen, falls bekannt. Wenn Sie einen Lieblings-Vintage-Pornostar haben, ist sie wahrscheinlich auf dieser Liste und bei denen bekannt, die die VHS-Sammlung ihrer Arbeit besaßen. Obwohl Jenna Jameson der größte bekannte Name und das größte Bankkonto aus der Ära der Vintage-Pornostars ist, haben auch die anderen Damen auf dieser Liste eine starke Fangemeinde.

Tatsächlich haben die meisten der hier aufgeführten Damen noch Fanseiten, die ihre Arbeit präsentieren und ihre Filme in digitalisierter Form zum Verkauf anbieten. Dies stellt sicher, dass Sie diesen alten Videorekorder nicht auf dem Dachboden ausgraben müssen, um die Arbeit Ihres Lieblings-Vintage-Pornostars zu genießen. Vergessen Sie nicht, ihnen eine Dankes-E-Mail zu schreiben, wenn Sie den Download abgeschlossen haben.

Heißeste Vintage, Retro-weibliche Pornostars

Sara Young

https://www.pornhub.com/pornstar/sarah-young

Sara Young stammt aus England und ist der stereotyp aussehende Pornostar der 1980er Jahre. Sie hatte die großen, gekräuselten Haare und die großen falschen Brüste, an die jeder dachte, wenn er sich die Pornografie der 1980er vorstellte. Sie war in Szenen mit allen, von Peter North bis hin zum allgegenwärtigen Ron Jeremy.

Sie begann als Oben-ohne-Model und war mit Hans Moser verheiratet, dem deutschen Pornoproduzenten, der ihr den Einstieg in Erotikfilme ermöglichte. Es gibt eine Sara Young Sammlung von Pornofilmen, hauptsächlich BBC-, Milf- und Gangbang-Szenen, für die sie bekannt war. Sie arbeitete von 1986 bis 1997 in der Pornobranche und ging dann in den Ruhestand.

Christy Canyon

https://www.pornhub.com/pornstar/christy-canyon

Christy Canyon ist einer der Top 20 Pornostars aller Zeiten von AVN. Sie kommt aus Pasadena, Kalifornien, und begann 1984 mit Pornos. Ihr armenisches und italienisches Erbe machte sie zu einem schwül aussehenden brünetten Phänomen, das bis heute ein oft gesuchter Name ist. Sie hat sich mehrmals vom Porno zurückgezogen und ist mehrmals zurückgekommen. Mit praktisch jedem männlichen Pornostar, der in heterosexuellen Pornoszenen Schlagzeilen gemacht hat, können wir nicht einmal mit Sicherheit sagen, dass Christy dieses Mal im Ruhestand bleiben wird.

Vanessa DelRio

https://www.pornhub.com/pornstar/vanessa-del-rio

Vanessa DelRio, die oft als „Black Marilyn“ bezeichnet wird, ist ein New Yorker Mädchen mit schwarzen und hispanischen Wurzeln und galt als die erste von beiden, die ein echter Pornostar in der Branche wurde. Sie begann 1975 und zog sich 1986 inmitten der AIDS-Angst zurück, die viele männliche Pornostars dieser Zeit betraf. Heutzutage ist Vanessa DelRio bekannter für ihre Cameo-Auftritte im Mainstream-Fernsehen wie NYPD Blue und war auch in einem Junior Mafia-Song und -Video zu sehen. Außerdem veröffentlichte sie eine Autobiografie.

Kay Parker

https://www.pornhub.com/pornstar/kay-parker

Ein weiterer englischer Pornostar, Kay Parker, begann erst spät in ihrem Leben mit Pornos. Sie lernte den männlichen Pornostar John Leslie kennen, der ihr eine nicht-sexuelle Rolle in seinem Film verschaffte. Sie drehte 1977 ihre erste echte Pornoszene und wurde im Laufe der Jahre in vielen MILF-Szenen gecastet. Sie zog sich in den 1980er Jahren zurück und hatte in den letzten Jahrzehnten viele kleine Rollen in Fernseh- und Mainstream-Filmen. Heute ist sie offizielle Seelsorgerin und betreibt einen YouTube-Kanal mit ihren Seelsorgesitzungen.

Jenna Jameson

https://www.pornhub.com/pornstar/jenna-jameson

Jenna Jameson ist die unbestrittene Königin des Pornos und der reichste Pornostar, der jemals in der Erotikfilmbranche gearbeitet hat. Sie begann 1993 nach einem lukrativen Sprung ins Strippenspiel. Jenna wurde in Las Vegas als Tochter eines Polizisten und eines Showgirls geboren, kam zum Porno und drehte nur Mädchen-auf-Mädchen-Szenen und wurde viel bezahlt, um ihre erste männliche auf weibliche Szene zu drehen. Sie hat die Szenen und Schauspieler, mit denen sie zusammengearbeitet hat, immer noch von Hand ausgewählt.

Zum Beispiel hat sie nie interracial Szenen gedreht. Sie hatte ihre eigene Show im Playboy TV und ihre Website ClubJenna machte sie zur Multimillionärin. Darüber hinaus war sie regelmäßig in der Show von The Howard Stern zu sehen und wurde der erste Pornostar, der eine regelmäßige Radioposition in einer syndizierten Serie innehatte. Sie war in der Show als „Mandy“ bekannt. Sie zog sich 2008 aus dem Porno zurück und betreibt ihre Website und zählt ihre vielen Millionen für ihren Lebensunterhalt heute.

Ingwer Lynn

https://www.pornhub.com/pornstar/ginger-lynn

Auf Platz 7 der 50 besten Pornostars aller Zeiten kommt Ginger Lynn 1983 aus Illinois. Sie begann mit Nacktbildern in Penthouse- und Club-Magazinen. Sie drehte 1983 ihren ersten Porno und trägt den Titel des allerersten Vivid Video Girl.

Sie war Charlie Sheens Freundin auf dem Höhepunkt des Kokains in Hollywood, und das verlieh ihr Glaubwürdigkeit, um mehrere kleine Mainstream-Rollen in Fernsehen und Filmen zu verdienen. Sie zog sich 2010 offiziell aus dem Porno zurück und war in mehreren von Rob Zombies Filmen zu sehen. Sie ist auch aus ihrer Rolle in einem der American Pie-Filme ziemlich bekannt.

Tanya Hansen

https://www.pornhub.com/pornstar/tanya-hansen

Tanya Hansen, der als allererster norwegischer Pornostar gefeiert wurde, begann mit 18 als Badeanzug-Model. Sie begann 1997 mit Hardcore-Pornoszenen und wurde schnell zu einem internationalen Favoriten. Sie ist heute noch in vielen Internet-Suchhistorien zu finden. Sie hat vor kurzem alle ihre Filme digitalisieren lassen und sie sind auf ihrer Website verfügbar, damit ihre Fans ihre Arbeit weiterhin sehen können.

Gerade

https://www.pornhub.com/pornstar/aja

Aja, eine in Florida geborene Stripperin, wurde zum Pornostar und hat sich in kurzer Zeit einen großen Namen gemacht. Sie hat in nur vier Jahren, von 1988 bis 1992, 80 Pornofilme gedreht, war aber trotz der Tatsache, dass sie 1992 offiziell in den Ruhestand ging, weiterhin ein Publikumsliebling , unter „mysteriösen Umständen“, und die Todesursache ist bis heute der Öffentlichkeit nicht bekannt.

Raquel Darrian

https://www.pornhub.com/pornstar/racquel-darrian

Raquel Darrian, ein Aktmodell in lesbischen Themenbildern, schaffte dann leicht den Übergang zu Mädchen-zu-Mädchen-Pornos. Sie spielte von 1989 bis 1999 in Pornofilmen mit, und während sie mit über 100 weiblichen Schauspielerinnen zusammen war, spielte sie nur in Szenen mit 7 männlichen Pornostars mit.

Ein wichtiger Grund ist, dass sie mit einem männlichen Pornostar verheiratet war und ihre ersten Szenen mit Männern nur in Szenen mit ihrem Ehemann spielte, bis sie verlangte, in Szenen mit anderen Männern zu sein. Sie wurde Berichten zufolge 1999 von Vivid Video wegen Drogenkonsums entlassen und schrieb eine Zeit lang eine monatliche Sexkolumne „Ask Raquel“ für das Velvet Magazine.

Annette Haven

https://www.pornhub.com/pornstar/annette-haven

Annette Haven, eine in Las Vegas geborene Mormonin, hat diese religiösen Wurzeln im Jahr 1973 ziemlich leicht erschüttert, als sie durch das Strippen in Pornofilme eingebrochen ist. Sie drehte von 1973 bis 1985 über 100 Pornofilme. Damals galt sie als Feministin im Pornobereich, da sie sich weigerte, Szenen mit Gewalt oder mit „Geldschüssen“ (dh Gesichtsbehandlungen) zu drehen. Sie zog sich Ende der 1980er Jahre aus dem Porno zurück, ohne Kompromisse bei diesen Bedingungen eingegangen zu sein. Sie hatte mehrere Nebenrollen im Mainstream-Fernsehen und in Filmen, ist glücklich verheiratet und führt ein normales Leben.

Das ist also die kurze Liste der Vintage-Pornostars und einige der Top-Hauptdarstellerinnen aus den 1970er, 1980er Jahren und eine kurze Zeit in den 1990er Jahren. Obwohl es keine umfassende Liste aller berühmten führenden Pornodamen aus dem Porno von einst sein soll, ist es ein Einblick in das Leben der Frauen, die bis heute neben den bekanntesten männlichen Pornostars der Branche spielten.

Obwohl die Hauptdarstellerinnen alle fünf bis sieben Jahre beim Porno ausscheiden, können und werden die Hauptdarstellerinnen wie Peter North oft jahrzehntelang im Pornogeschäft arbeiten. Liegt es daran, dass Männer besser altern als Frauen? Oder fehlt es an neuen männlichen Gesichtern mit einem Riesenschwanz im Schlepptau?

Es scheint, als gäbe es jeden Tag eine neue Ernte von großen Titten und federnden Ärschen, aber sie werden immer noch von den Jungs flachgelegt, die 1994 Jenna Jameson gemacht haben Pornostars mit der gleichen Frivolität, die weibliche Pornostars erlebt haben? Während diese Hauptdarstellerinnen sicherlich nicht die letzten sind, die Gangbangs bekommen, werden sie vielleicht eine neue Ära der Männer einleiten, die Gangbangen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.